• Die Herren der Welt von Noam Chomsky
    Die Herren der Welt – Noam Chomsky
    17,90

    “Die Herren der Welt” umfasst die wichtigsten Essays und Reden Chomskys aus einer fast 50-jährigen Schaffensperiode, die sich mit der Natur der Staatsmacht und deren ideologischen Grundlagen vom “Kalten Krieg” bis zum “Krieg gegen den Terror” befassen. In seinen Fokus gerät dabei auch die internationale Gerichtsbarkeit als Instrument zur Durchsetzung einer ungerechten Weltordnung.

    Produkt kaufen
  • Die Herzlichkeit der Vernunft
    Die Herzlichkeit der Vernunft / Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge im Dialog
    10,00

    Als ich dieses kleine Büchlein in die Hand nahm, dachte ich, das ich das in kurzer Zeit ausgelesen habe. Nun ja, dem war dann nicht so…

    “Die Herzlichkeit der Vernunft” regt zum Nachdenken und Nachschlagen an. Was hat Sokrates noch gesagt, was machte Voltaire so bekannt?

    Produkt kaufen
  • Fremdbestimmt von Thorsten Schulte
    Fremdbestimmt – Thorsten Schulte (gebundene Ausgabe)
    22,00

    ***Ab sofort wird die überarbeitete 6. Auflage mit neuen Seiten und Personenregister ausgeliefert!***

    Dieses Buch sollte jeder lesen der nicht nur die Geschichte der “Sieger” kennenlernen will. Torsten Schulte hat sich für die Recherche des Buches durch Unmengen von Akten wühlen müssen. Und das Ergebnis ist beeindruckend!

    Das Buch “Fremdbestimmt” von Thorsten Schulte ist ein Weckruf an alle Europäer! Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, aber verstehen nicht die Ursachen. Die neue Geschichte Deutschlands ist ohne die Ereignisse ganz weit vor dem 1.Weltkrieg nicht erklärbar, genauso wenig ohne die tatsächlichen Ereignisse zwischen erstem und zweitem Weltkrieg. Doch vieles wird in der Geschichtsschreibung weggelassen, weil es nicht in das Geschichtsbilder der Sieger passt.

    Produkt kaufen
  • Über Nationalismus von George Orwell
    Über Nationalismus – George Orwell

    Worin unterscheiden sich Patriotismus und Nationalismus? Und was kennzeichnet nationalistisches Denken? Dieser 1945 verfasste Essay erscheint erstmals auf Deutsch und zeigt George Orwell als Ideologiekritiker. Inwieweit er außerdem zum Verständnis derzeitiger kulturkämpferischer Auseinandersetzungen beiträgt, erläutert das Nachwort von Armin Nassehi.

    Produkt kaufen
NACH OBEN