Die Herzlichkeit der Vernunft / Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge im Dialog

10,00

Als ich dieses kleine Büchlein in die Hand nahm, dachte ich, das ich das in kurzer Zeit ausgelesen habe. Nun ja, dem war dann nicht so…

“Die Herzlichkeit der Vernunft” regt zum Nachdenken und Nachschlagen an. Was hat Sokrates noch gesagt, was machte Voltaire so bekannt?

Beschreibung

Als ich dieses kleine Büchlein in die Hand nahm dachte ich, das ich das in kurzer Zeit ausgelesen habe. Nun ja, dem war dann nicht so…

“Die Herzlichkeit der Vernunft” regt zum Nachdenken und Nachschlagen an. Was hat Sokrates noch gesagt, was machte Voltaire so bekannt?

Ob Sokrates oder das Glück der Bescheidenheit, Voltaire oder die Freiheit durch Toleranz, Kleist oder das Wissen um den Menschen, Terror oder die Klugheit des Rechts, Politik oder das Lob der Langsamkeit?

Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge unterhalten sich über Grundfragen des Rechts und der Gesellschaft, über Theater und Literatur, über die Gefahren der direkten Demokratie und der sozialen Medien und darüber, was den Menschen im eigentlichen Sinn menschlich macht.

“Die Herzlichkeit der Vernunft” ist ein sehr persönlicher Dialog der beiden Schriftsteller.

Ich lese dieses Buch garantiert nochmal!

  • Gebundene Ausgabe : 192 Seiten
  • ISBN-10 : 3630875912
  • ISBN-13 : 978-3630875910

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Herzlichkeit der Vernunft / Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge im Dialog“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NACH OBEN
%d Bloggern gefällt das: